Nokia hat bereits vor langer Zeit die eigenen HERE Maps für Android veröffentlicht und startete nun auch ein Beta-Programm für alle Early Adopter unter euch. Wir verraten euch, wo ihr die Beta bekommt und auf eure Geräte ziehen können. Seit einigen Tagen hat HERE Maps von Nokia auch eine eigene Beta für Android, die euch […]

Nokia hat bereits vor langer Zeit die eigenen HERE Maps für Android veröffentlicht und startete nun auch ein Beta-Programm für alle Early Adopter unter euch. Wir verraten euch, wo ihr die Beta bekommt und auf eure Geräte ziehen können.

Seit einigen Tagen hat HERE Maps von Nokia auch eine eigene Beta für Android, die euch unter anderem neue Funktionen schon vorher bieten kann. Natürlich hoffen die Entwickler aber auch darauf, dass Nutzer der Beta ordentlich Feedback abgeben und Bugs melden.

Ziel des Programms ist es, neue Features, Updates und Bugfixes, an denen wir arbeiten, zügig bereitzustellen, um frühzeitig Feedback dazu zu erhalten. Teilnehmer des Programms haben die Möglichkeit, Ihre Meinung und Erfahrungen offen und ehrlich mit uns zu teilen, so dass wir auf deren Basis die App weiter optimieren und weiterentwickeln können.

Noch ganz klassisch muss man sich als Beta-Tester erst in dieser Gruppe anmelden, danach hier als Tester freischalten und die App aus Google Play auf das eigene Geräte ziehen.

Ich hatte HERE Maps im Urlaub getestet, mit Offline Navi. Sehr gut, sage ich euch!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.