Folge uns

Smartphone

Nokia Lumia 925 ausgepackt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nicht nur das Moto X klingelte gestern an unserer Tür, sondern auch das Nokia Lumia 925. Jetzt tauchen bestimmt die Fragezeichen über einigen Köpfen auf, sind wir doch eher für die Geräte mit Android bekannt. Doch wir wollen mal wieder über den Tellerrand schauen, wir wollen wissen, ob Nokia dann nun endlich in der Smartphone-Welt angekommen ist. Das beste Paket derzeit um das komfortabel ausprobieren zu können, ist meines Erachtens das Lumia 925 von Nokia. So haben Nokia und Kollege Benno alles dafür getan, mir ein Gerät zukommen zu lassen.

Zumal mir das Lumia 925 auch optisch sehr zusagt und zumindest dahingehend auch nicht enttäuscht. Geliefert wird ein Smartphone mit 4,5 Zoll Display (1280 x 768 Pixel) und deshalb relativ kompakt ist. Dagegen spricht eigentlich das markante Design ohne viele Rundungen, doch das Lumia 925 liegt letztlich gut in der Hand. Rundum das Gerät zieht sich ein grauer Metallrahmen, der für eine hochwertige Haptik und tolle Optik sorgt, was durch die weiße Rückseite leider teilweise zerstört wird. Der Look gefällt mir zwar, doch die Rückseite lässt leider leicht spüren, dass sie offenbar nicht sehr dick ist, man also bei etwas mehr Druck die dünne Platte an wenigen Stellen sogar zum Knarzen bringen kann. Da man aber auf der Rückseite nicht wirklich rumdrückt, ist dieser Punkt zu vernachlässigen und sollte nicht all zu hoch bewertet werden.

Lumia 925 Test-14

Ansonsten bieten beispielsweise alle Tasten einen wirklich sehr guten Druckpunkt, eine Kamerataste gibt es natürlich für die 8,7 MP Carl-Zeiss-Kamera auch und alle Tasten sind zumindest für einen Rechtshänder sehr gut erreichbar.  Übrigens wirkt das Gerät auf den Pressebildern dicker als es tatsächlich ist, zudem fühlt es sich ziemlich leicht für seine Größe an.

Mir sagt das Lumia 925 in den ersten Minuten sehr zu, es bestätigt einen tollen Look und eine gute Haptik, wie ich sie mir erwartet habe. Jetzt muss ich mich erst mal wieder in Windows Phone reinfitzen und werde euch dann in zwei bis drei Wochen näher berichten, ob Nokia mit Windows Phone wirklich eine Alternative für Android-Geeks sein kann.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“http://www.amazon.de/dp/B00CS2ZX46?tag=smart049-21″]Nokia Lumia 925 kaufen[/button]

Lumia 925 Test-17

Lumia 925 Test-18

Lumia 925 Test-1

Lumia 925 Test-16

Lumia 925 Test-15

Lumia 925 Test-11

Lumia 925 Test-12

Lumia 925 Test-13

Lumia 925 Test-10

Lumia 925 Test-6

Lumia 925 Test-7

Lumia 925 Test-8

Lumia 925 Test-9

Lumia 925 Test-2

Lumia 925 Test-3

Lumia 925 Test-4

Lumia 925 Test-5

Kommentare

Beliebt