Nokia hat zu Beginn des Jahres mit dem Nokia X eine neue Smartphone-Serie eingeführt, die nicht auf Windows Phone basiert, sondern auf Android von Google. Irgendwie spannend, denn Nokia gehört nun Microsoft. Mit der neuen Strategie will man in noch tieferen Preisregionen wühlen und sich dort neue Kunden für Windows Phone holen, weshalb die Android-Geräte von Nokia auch nicht mit den Google-Diensten ausgestattet sind, sondern mit den Diensten von Microsoft.

Nokia mit Android: Neuauflage im Juni?

Gibt es zählbaren Erfolg? Scheint so, denn erneut wird berichtet, dass schon in den kommenden Wochen ein neues Android-Smartphone der Nokia X-Serie präsentiert wird. Etwas leistungsfähiger (1 GB RAM Arbeitsspeicher) und etwas größer (4,3″ Display) soll das Nokia X2 werden, heißt es in den Berichten von BGR.

Ein Marktstart in Deutschland ist für das Nokia X2 nicht zu erwarten, hier gibt es nicht die passende Kundschaft.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.