Folge uns

Android

Nokia Normandy: Android-Projekt doch noch am Leben?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vor wenigen Wochen gab es erste Informationen zum Project Normandy, welches ein von Nokia entwickeltes Android-Smartphone sein soll. Eigentlich wurde das Projekt für beendet erklärt, doch Evleaks hatte da im letzten Jahr noch andere Informationen, welche er der Welt via Google+ mitteilte.

Tja, was ist denn nun die Wahrheit? Die gilt es herauszufinden, doch zunächst müssen wir die Spekulationen gegeneinander aufwiegen. Der restliche Konzern von Nokia, welcher nicht an Microsoft verkauft wurde, hat eigentlich gar keine Ressourcen mehr für Smartphones, Tablets usw., dennoch kann man laut Evleaks das Todesurteil für das Project Normandy noch nicht unterschreiben.

UPDATE: Ganz verdrängt hatte ich die Asha-Serie von Nokia, die auch nur mit diesem einen Button an der Frontseite ausgestattet ist.

So scheint unterm Strich herauszukommen, dass das Projekt zwar eingefroren, doch noch nicht komplett eingestampft ist. Möglich ist natürlich, dass sich Nokia neue Partner für ein entsprechendes Gerät sucht, um es bauen zu können.

Ein Android-Smartphone von Nokia ist weiterhin wahnsinnig interessant, auch wenn die entsprechende Abteilung eigentlich komplett an Microsoft abwanderte.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Pocketnow)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt