Offenbar war der Marktstart des Nokia Normandy für dieses Jahr geplant, denn auffällig oft tauchen in den letzten Tagen neue Infos und Bilder zu diesem Gerät auf. Erneut wurde gestern Abend ein neues Pressebild geleakt, welches die grafische Oberfläche zeigt.

Von Android sieht man nicht viel, Nokia hat sich daran gemacht eine grafische Oberfläche zu entwickeln, die von Android gar nichts mehr erahnen lässt. Eine ähnliche Vorgehensweise ist von Amazon bekannt, die die eigenen Tablets ebenso mit einem stark angepassten Android ausstatten. Wirklich schlimm ist das aber nicht, denn man profitiert ja dennoch von dem Betriebssystem und seinen Möglichkeiten, wenn es auch ganz anderes aussieht. Ob das Normandy je einen Marktstart feiern wird, kann bislang keiner so richtig sagen, es scheint aber eher unrealistisch zu sein.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.