Folge uns

News

Nokia warnt Samsung: Hoffnung oder doch nur Verzweiflung?

Veröffentlicht

am

chris weber tweet aug 12

chris weber tweet aug 12Gut, Nokia hat jetzt keine Werbekampagne gegen Samsung laufen, dennoch ist Chris Weber von Nokia keine unwichtige Person des Konzerns. Der jetzt als Vice President Global Sales and Marketing angestellte Weber macht eine kurze aber doch aussagekräftige Bemerkung auf Twitter, in welcher er Samsung zur Vorsicht aufruft, da in naher Zukunft neue Lumia-Smartphones von Nokia im Anmarsch sind. Eine Kampfansage oder doch nur eine Verzweiflungstat? In meinen Augen versucht man hier überhaupt auch nur irgendwie ein wenig Aufsehen zu erregen, denn für Nokia geht es ums Überleben, PR ist PR und da spielt keine Rolle ob wirklich gut oder schlecht. Bislang ist schwer vorstellbar, dass neue Lumia-Geräte ernsthaft die Android-Geräte von Samsung angreifen könnten, ein Erfolg wären schon bessere Verkaufszahlen im Vergleich zu denen der bisherigen Lumia-Smartphones. (via)

Was glaub ihr als Leser und Beobachter: hat Nokia noch eine Chance?

[asa]B007UOXRS6[/asa]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Elv

    16. August 2012 at 17:43

    Ich fürchte, dass viele sich durch "Windows" blenden lassen, auch wenn sie wissen müssen, was der Konzern in Redmond abliefert. Daher denke ich hat Nokia noch eine kleine Überlebenschance. Aber Microsoft macht doch viel mehr Umsatz (indirekt) durch den Verkauf von Android-Geräten. Schade ist es um die Arbeitsplätze, nur weil die Nokia-Spitze alles verschlafen hat.

  2. Markus

    16. August 2012 at 18:44

    Nokia WAR mal Spitzenreiter,
    sind sie aber nicht mehr, sie finden zwar ein paar Käufer aber Samsung Konkurrenz machen?
    Nein, dass glaube ich nicht…. jedenfalls NICHt mit WIndows Phone ….

  3. DerWeise

    16. August 2012 at 22:10

    Hattet ihr denn mal ein Windows Phone in der Hand und habt es benutzt???
    Ich selber würde nichts anderes als Android kaufen aber es gibt da draußen sehr viele, die mit android überfordert sind (ich glaube kein 08/15 User kommt mit den Geräten klar wenn sie nicht einen Kumpel haben der ihnen mal die ersten Schritte zeigt). Ich kenne nun auch einige, die Ihr Gerät einfach nur nutzen wollen und die sind mit Windows Phone äußerst zufrieden – es ist einfach das am leichten zu bedienende OS.

    Bei meinem Vater habe ich auch lange überlegt ob ich nicht lieber ein Windows Phone kaufe.
    Die meisten Leute machen nicht viel mehr als Email und Internet (eher Maps)

    • Denny Fischer

      17. August 2012 at 08:06

      Die Oberfläche von Windows Phone ist tatsächlich super, allen Smartphone-Einsteigern empfehle ich das in der Regel auch und bisher hat sich keiner beschwert. Das ändert aber nichts daran, dass bisher Windows Phone weiterhin „am Arsch“ ist und sich für Einstiger nur eignet, weil die Kaufpreise durch schlechte Verkäufe so im Keller sind. Einzig Nokia hatte überhaupt preislich weiter unten angesetzte Geräte gebracht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt