Nokia ist nach wie vor in Finnland ansässig und hat sich unter anderem jetzt auf die Entwicklung von Android-Apps spezialisiert. Besonders bekannt ist der Z Launcher, da alternative Launcher unter Android prinzipiell sehr beliebt und populär sind. Nun wird Nokia den Z Launcher erweitern, um Google Now damit ein wenig konkurrieren zu können.

Wie Insider gegenüber dem NokiaPowerUser berichten, soll ein persönlicher Assistent in den Z Launcher integriert werden. Dafür verwendet man die Technologie von Desti, welche von Nokia vor einiger Zeit gekauft wurde. Ursprünglich ist Desti bei der Navigation zuhause, für eine persönlichere Routenplanung. Gern wird Desti als „Siri for Travel“ bezeichnet.

Persönliche Assistenten, die für uns interessante Infos immer dann liefern, wenn wir sie brauchen, werden in naher Zukunft noch deutlich wichtiger. Umso besser, wenn es auch noch neue Alternativen geben wird.

(via Androidworld)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.