Nothing wird dem eigenen Namen nicht gerecht, die noch sehr junge Company soll auch schon am ersten Smartphone werkeln.

Nothing ist aus ehemaligen OnePlus-Mitarbeitern entstanden und startete in diesem Jahr zunächst mit einem Set aus kabellosen Ohrhörern durch. Aber damit soll es das noch nicht gewesen sein, auch Smartphones liegen im Interesse des Start-Ups. Eine Partnerschaft mit Qualcomm wurde bereits verkündigt, jetzt brodelt die Gerüchteküche hoch.

Es heißt laut 91mobiles, dass Nothing im Hintergrund bereits fieberhaft am ersten eigenen Smartphone arbeitet. Wahrscheinlich mit Android an Bord. Es soll im kommenden Jahr erscheinen, laut dem ersten Bericht sogar noch im Frühjahr. Carl Pei hat jedenfalls genügend Erfahrung mit Smartphones. Er gründete einst OnePlus und war dort sehr viele Jahre mit am Start.

Schaut mal sich die ersten Kopfhörer an, könnte das Nothing-Smartphone mit einem sehr besonderen Design um die Ecke kommen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.