Folge uns

Android

Nova Launcher 2.0 bringt viele Neuerungen mit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nova Launcher

Und schon wieder bekommt der inzwischen ziemlich bekannte und beliebte Nova Launcher ein dickes Update, welches den Launcher auf Version 2.0 hebt. Eine recht lange Liste mit Veränderungen und Verbesserungen bringt das Update mit sich, unter anderem gibt es zahlreiche Verbesserung wie die Nutzung auch bei wenig Arbeitsspeicher und die verbesserte Performance beim Scrollen. Wer will, der kann jetzt die Größe der Icons verändern, das Grid auf dem Homescreen für die Anzahl der Objekte noch weiter vergrößern und die Prime-Version bietet jetzt auch Wischgesten für Icons an.

Die kostenlose Variante und auch die Prime-Version bekommt ihr jeweils im Google Play Store. (via)

  • Custom Icon Size (Prime)
  • Swipe actions on any desktop icon (Prime)
  • Custom wallpaper cropping
  • Increase maximum desktop grid size
  • Infinite Scroll Drawer Setting
  • Alphabetical list drawer style
  • Small Icons Dock Setting
  • Force wallpaper scrolling on USA SGS2
  • Aggressive Desktop Setting (Keep in memory)*
  • Lower memory usage
  • Improve scrolling performance
  • Fixes, optimizations and tuning
  • *“Retrieve Running Apps“ used for Aggressive Desktop and warning when multiple launchers are running

weitere Veränderungen:

  • „Swipe to open folder“ allowing swiping over a desktop or dock folder to open it, with the tap action doing something else (such as opening an app).
  • Use app icons as replacement icons, for example to change a folder icon into the icon of an app within it
  • Disc background for folders
  • Folder background transparency
  • Slightly redesigned Nova Action icons (and at Nexus 10 resolution)
  • Auto-close options for drawer and dock
  • Merge Android 4.2 changes
  • New background image for settings apps
[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.