Folge uns

Android

Nova Launcher: Entwickler äußert sich zur Google Now-Integration

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Now Header

Google Now blieb bislang nur Google-Apps vorbehalten, doch mit Sony hat der erste Hersteller in seinen Launcher die zusätzliche Google Now-Seite integriert und nun äußern sich die Entwickler des Nova Launchers zu diesem Thema. Natürlich keimt in letzter Zeit berechtigterweise Hoffnung auf, denn mit Sony darf der erste Hersteller Google Now offiziell als weitere Seite in den eigenen frei verfügbaren Launcher integrieren, doch das bedeutet für die Entwickler anderer Launcher bislang leider noch gar nichts.

Die Jungs von Nova betonen, dass die Integration der Google Now-Seite in den Homescreen in sämtliche über den Play Store angebotenen Launcher bislang nicht legal und vor allem komfortabel sei. Sony hat eine Lizenz für den eigenen Launcher, andere Hersteller dürfen Google Now in ihre vorinstallierten System-Launcher integrieren. Was Nova, Apex und Co angeht, gibt es bislang noch keine Fortschritte.

Aber die Entwickler hoffen, sie sehen positiv in die Zukunft, dass Google irgendwann eine frei nutzbare API für Google Now anbietet, die die native Integration des Assistenten in Drittanbieter-Apps ermöglicht. Was kann man als Nutzer aktuell tun? Den Entwicklern mit einem +1 unter ihrem Beitrag deine Unterstützung zeigen.

(via Reddit)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.