Folge uns

Android

Nubia X mit Doppel-Display: Interessante Lösung für Notch-Problem

Veröffentlicht

am

Nubia X

Nubia hat sein neues X vorgestellt, das Android-Smartphone hat ein Display fast ohne Ränder und eine Rückseite mit einem zweiten Display. Es ist wiedermal eine spannende Lösung die Display-Notch zu verhindern und trotzdem extrem schlanke Displayränder liefern zu können. Nubia verbaut an der Vorderseite einfach erst gar keine Kamera, stattdessen kommt nur eine Dualkamera an der Rückseite zum Einsatz.

Aber wie soll man sich selbst sehen für ein Selfie? Nubia verbaut im X einfach ein zweites Display, damit man sich über die Hauptkamera auch sofort sehen kann. Ist eine spannende Lösung, wenngleich nicht für den Massenmarkt geeignet. Aber die chinesischen Marken probieren ja gerne mal etwas Ungewöhnliches aus. Nicht weniger ungewöhnlich ist auch der doppelte Fingerabdrucksensor, es gibt an beiden länglichen Seiten einen.

Vorn kommt ein 6,26 Zoll große FHD+ Display zum Einsatz, das über 93,6 Prozent der Vorderseite für sich beansprucht. Es sind also keine 7 Prozent der Vorderseite Displayrand. Nicht schlecht. Hinten finden wir ein kleineres 5,1 Zoll Panel, das nur HD auflöst. Unter der Haube ist High-End-Hardware, bis zu 8 Gigabyte RAM und ein Snapdragon 845.

In den Handel bei uns kommt das Nubia X sowieso nicht, dennoch ist es vielleicht für den ein oder anderen Nerd interessant. Es bleibt euch dann aber nur der Import über die üblichen Shops, wie zum Beispiel Gearbest.

 

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Lassitter

    31. Oktober 2018 at 18:31

    Äußerst coole Lösung!
    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt