Nubia wird schon bald ein neues Android-Smartphone auch in Europa anbieten wollen, das vor zwei Monaten angekündigte Z20 wird ab Mitte Oktober über Online-Shops in unserer Region zu bekommen sein. Zwar verfügt das Nubia-Smartphone über schon fast übliche Highend-Hardware der aktuellen Flaggschiff-Generation, doch vor allen Dingen fällt uns hierbei das zweite Display an der Rückseite auf. Einen Preis nannte Nubia mit der Ankündigung aber noch nicht, wir rechnen mit unter 600 Euro.

Nubia Z20 bietet zwei Displays und Highend-Hardware

Vorn gibt es ein 6,42″ FHD+ Display, an der Rückseite ist das AMOLED-Panel nur 5,1″ klein. Unter der Haube erwartet uns Highend-Hardware mit dem Snapdragon 855 Plus, bis zu 8 GB RAM Arbeitsspeicher und 128 GB Speicher (UFS 3.0), zudem besteht die Hauptkamera aus drei Modulen (48 MP, f/1.7, OIS; 16 MP Ultra-Weitwinkel; 8 MP 3-fach-Zoom). Obwohl zwei Displays viel Platz benötigen, bleibt das Nubia Z20 mit 186 g noch relativ leicht, mit 9 mm durchaus schlank und der Akku ist mit 4000 mAh großzügig.

Das hintere Display vermarktet Nubia in erster Linie für Always-On-Funktionen, damit Nutzer jederzeit einen Blick auf neue Benachrichtigungen, das Wetter und andere Informationen haben. Kann man drüber streiten, wie sinnvoll das ist. Eure Meinung zum Z20?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.