Folge uns

Marktgeschehen

Number26: Plötzliche Kündigungen gehen an Kunden raus

Veröffentlicht

am

Number26 Maestro

Und plötzlich wirst du dir ein neues Konto suchen müssen, so geht es zahlreichen Kunden von Number26, die in diesen Stunden und Tagen eine urplötzliche Kündigung für ihr Konto erhalten haben. Zum Zeitpunkt des Artikels tappen wir noch alle im Dunkeln, Number26 schickt zahlreiche Kontokündigungen raus und keiner weiß so richtig warum eigentlich. Eine nachvollziehbare Begründung für die Kündigung gib es nicht, nur ein Datum für das Ende des Kontos (01. August 2016).

Es scheint unabhängig davon zu sein, ob man nun ein aktiver Kunde ist oder das Konto eher brachliegt, man findet einige Meldungen von enttäuschten Kunden unter anderem bei Twitter. Es müssen sogar Kunden gehen, die ihr Konto bei Number26 als Hauptkonto nutzen. Entscheidend könnte sein, wenn man besonders häufig Bargeld abhebt, was für den Kunden kostenfrei ist, der Bank allerdings wohl ein paar Euro kostet.

Meines Erachtens ein klares No-Go, das ist keine Vorgehensweise einer seriösen Bank, die mit der Wirecard Bank eigentlich dahinter steht. Wiederum steht für mich damit fest, demnächst eine beständigere Alternative zu suchen, auch wenn ich bislang nicht gekündigt wurde.

UPDATE 05. Juni 2016: Inzwischen hat das Start-Up eine Stellungnahme veröffentlicht, nach meinem Geschmack aber etwas zu spät.

UPDATE: So richtig cool ist ja das Statement der Bank, das wie folgt aussieht:

Wir sind eine der am stärksten wachsenden Girokontoanbieter in Europa. Jeder Kontoanbieter hat im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen die Möglichkeit Kunden zu kündigen. Auch wir müssen von Zeit zu Zeit Kontoverbindungen auflösen.

Die aktuellen ordentlichen Kündigungen betreffen wenige Hundert Konten. Im Verhältnis zu unserem Wachstum ist die Anzahl der Kontokündigungen unwesentlich. Grundsätzlich bedauern wir jede ausgesprochene Kündigung. Jede Kündigung hat einen Grund. Die individuellen Gründe können wir allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht kommentieren.

(via mobiFlip)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Gast

    1. Juni 2016 at 13:56

    DKB. Beste Konditionen und sehr zuverlässig!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt