Wahrscheinlich wird der ein oder andere Nutzer schon mal darüber gestolpert sein, besonders viele Apps installiert zu haben aber davon nur wenige zu nutzen. Eine Infografik auf Basis einer Umfrage zeigt, dass die meisten Nutzer nur wenige Apps regelmäßig in Benutzung haben. Dazu gehören natürlich Messenger, Mail-Apps und ähnlicher Kram, der fast zwangsläufig in häufiger Benutzung […]

Wahrscheinlich wird der ein oder andere Nutzer schon mal darüber gestolpert sein, besonders viele Apps installiert zu haben aber davon nur wenige zu nutzen. Eine Infografik auf Basis einer Umfrage zeigt, dass die meisten Nutzer nur wenige Apps regelmäßig in Benutzung haben. Dazu gehören natürlich Messenger, Mail-Apps und ähnlicher Kram, der fast zwangsläufig in häufiger Benutzung ist. Nur ein kleiner Teil der Befragten nutzt regelmäßig 21 Apps oder sogar mehr. Ebenso hat der größere Teil der Befragten überhaupt nur wenige Apps installiert.

Bild: Statista

Ich selbst muss auf jedes neue Gerät über 150 Apps herunterladen beim Einrichten, nutze aber eben auch nur einen Bruchteil wirklich regelmäßig bzw. täglich. Der engere Kreis der wirklich alltäglichen Apps dürfte bei mir bei ca. zehn liegen. Wie viele Apps nutzt ihr tatsächlich in hoher Regelmäßigkeit?

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.