Schon fast unheimlich ist die Geschwindigkeit des Fortschritts welcher in den letzten Jahren im Bereich von Mobile-Computing zu verzeichnen ist, kaum gibt es die ersten Dual-Core Smartphones auf dem Markt welche jetzt schon mit viel, viel Leistung überzeugen, schon präsentiert uns Nvidia ihren ersten mobilen Quad-Core Prozessor für Smartphones, Tablets und Co. auf dem MWC. Bereits gegen Ende des Jahres sollen die ersten Quad-Core Systeme die Werke verlassen und um zu zeigen wie viel Leistung in den Mini-Prozessoren stecken, gab es ein paar Charts die fast angsteinflößend sind.

Mit der fünffachen Leistung des bisherigen Tegra 2 soll der Tegra 3 arbeiten, dazu gibt es gleichmal eine 12-Kern Grafikeinheit und um neben diesen nackten Zahlen euch noch vom Stuhl zu hauen, schaut euch das nächste Chart an in dem der Tegra 3 im CoreMark direkt mal einen Core2Duo T7200 in die Schranken weißt. Sprachlos? Ich auch.

via Netbooknews