Eigentlich dachten wir und so wurde es bisher uns auch immer suggeriert, dass wir bereits ab dem späten Herbst bzw. dann zum Weihnachtsgeschäft die ersten Smartphone mit Quad-Core Prozessor von Nvidia sehen werden. Doch nun rudert man zurück und korrigiert seine Zukunftspläne etwas, denn man möchte sich vorerst auf Tablets konzentrieren und den Tegra 3 zuerst für diese Plattformen zur Marktreife bringen.

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Ergibt in meinen Augen auch eher Sinn, denn auf Tablets ist sicherlich die Möglichkeit größer, dass dort Apps oder andere Dinge zum Einsatz kommen die nach etwas mehr Power verlangen. In Smartphones ist nach wie vor ein Dual-Core-Chip nicht annähernd vonnöten, obwohl der Markt langsam natürlich in diese Richtung drängt.

Tablets mit vier Kernen werden wir also zum Ende des Jahres bzw. bereits im Herbst sehen, Smartphones folgen dann zu Beginn des nächsten Jahres, Nvidia spricht von der CES wo wir sicherlich derartige Geräte dann erwarten können. Eines der ersten Tablets mit Quad-Core-Prozessor müsste dann das Padfone von Asus sein. Einziger brauchbarer Nutzen von Quad-Core-Smartphones wäre in meinen Augen, dass dann eventuell die Preise der Dual-Core-Smartphones etwas sinken könnten. (via)

 

  • Christoph Osterbromm

    Super Beitrag, hab nur kleines Bugfixing :D
    Letzter Satz:
    Einziger brauchbarer Nutzen von Quad-Core-Smartphones wäre in meinen Augen, dass dann eventuell die Preise der Dual-Core-Smartphones eventuell etwas sinken könnten.

    schmeiß mal ein eventuell raus ;-)

    Aber sonst super, hab jetzt den Blog endlich mal mit Pulse am Handy, da verpass ich keinen deiner klasse Techniknews :))

    • gute idee :D

      • Christoph Osterbromm

        Ich finde es nur etwas komisch dass man in dem RSS-Tool was du da hast nicht den Google Reader findet, habe ich auch schon bei einigen anderen Foren gesehen, und Google Reader fehlt jedes Mal. Nur iGoogle gibt es da… Google Reader kann man ja so praktisch in Pulse auf Android importieren :-)