Nvidia Shield Tablet

Nvidia kann mit den anderen Herstellern fast mithalten, denn der vor allem für seine Grafikkarten bekannte Hersteller kündigt Android 5.0 Lollipop jetzt bereits für den 18. November an. Für die schnelle Auslieferug gibt es aber einen sehr guten Grund, da Nvidia aufgrund des Nexus 9 seit Beginn an der Entwicklung von Android 5.0 beteiligt war.

Neu ist auch der GRID Service, der euch Game-Streaming ermöglicht und für Besitzer des Shield Tablets bis zur Mitte des kommenden Jahres frei nutzbar ist. Verfügbar ist GRID ab Dezember auch bei uns in Europa, wie der Hersteller im eigenen Blog jetzt mitteilte.

>>> Nvidia Shield Tablet bei Amazon

[embedvideo id=“4actew0zEv4″ website=“youtube“]

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.