Nvidia Shield TV

Derzeit wird eine frühe Preview-Firmware an beteiligte Nutzer mit Nvidia Shield TV verteilt, mit an Bord ist der Support für fortschrittlichere Fernseher. Mit dem finalen Update auf die Shield-Software 7.1 könnte für die Geeks unter euch eine spannenden Neuerung mitkommen, denn dann werden Fernsehgeräte und Monitore mit 120 Hertz unterstützt. Das sorgt vereinfacht ausgedrückt für ein noch deutlich flüssigeres Bild ohne Ruckler und Verzögerungen. Inbesondere bei schnellen Spielen und Inhalten, ist das eine tolle Sache.

Wie schon erwähnt, ist die Firmware derzeit noch im Preview-Programm. Erst in den kommenden Wochen wird die neue Software auf alle Geräte gebracht. Sobald es soweit ist, erfahrt ihr das unter anderem hier. Folgend findet ihr noch ein Video davon, wie sich der Unterschied von klassischen 60 Hertz zu über 100 Hertz bemerkbar macht. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.