Wie erwartet hat Nvidia heute die Tegra Note-Plattform offiziell vorgestellt, die allerdings nicht direkt durch Nvidia verkauft wird, sondern eher eine Referenzplattform für diverse Partner darstellt. Es handelt sich hierbei um ein 7 Zoll Tablet mit 1280 x 800 Pixel IPS-Display, obwohl es bereits zum selben Preis von nur 199 Dollar auch ein Nexus 7 mit Full HD gibt.

Zur weiteren Ausstattung des Tegra Note gehört ein Nvidia Tegra 4 + zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, eine digitaler Stylus, zwei Frontlautsprecher, 16 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, eine rückseitige HDR Kamera mit 5 Megapixel + VGA Frontkamera, ein HDMI-Ausgang und ein Akku für bis zu 10 Stunden Laufzeit ohne Steckdose.

Verkauft wird das Tegra Note über verschiedene Partner, in Europa wird das ZOTAC sein, die unter anderem für Mini-PCs und lizenzierte Grafikkarten bekannt sind. Software-Updates für die mit Android ausgestattete Plattform wird es aber immer direkt durch Nvidia geben. Übrigens spricht man von „100% Android with latest version of the OS“.

Die Plattform ist insgesamt recht interessant, doch der Erfolg bleibt abzuwarten. 7 Zoll Tablets mit Stylus und Frontlautsprechern sind bisher allerdings selten, zudem ist die Tegra 4-Plattform sicher nicht zu unterschätzen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.