Das Samsung Galaxy S6 wird mit einem neuen hauseigenen Exynos-Prozessor ausgestattet sein, welcher im Antutu Benchmark bereits die Muskeln hat spielen lassen. Nun ist aber auch der neue Tegra X1 von Nvidia im Antutu aufgetaucht und kann die Punktzahl des Galaxy S6 mit Exynos 7420 nochmals deutlich überbieten. Während das neue Top-Smartphone aus Südkorea bereits mit einer […]

Das Samsung Galaxy S6 wird mit einem neuen hauseigenen Exynos-Prozessor ausgestattet sein, welcher im Antutu Benchmark bereits die Muskeln hat spielen lassen. Nun ist aber auch der neue Tegra X1 von Nvidia im Antutu aufgetaucht und kann die Punktzahl des Galaxy S6 mit Exynos 7420 nochmals deutlich überbieten. Während das neue Top-Smartphone aus Südkorea bereits mit einer Punktzahl von knapp 61.000 sehr gut abschneidet, kommt der Tegra X1 auf einen beeindruckende Punktzahl von knapp 75.000.

Aber auch steht fest, dass es sich hierbei nur um Benchmark-Punkte handelt und der Tegra X1 kaum in neuen Geräten vertreten sein wird. Nvidia kann also eventuell mit Leistung überzeugen, die nur in keinem Gerät umgesetzt werden kann, außer vielleicht in einem neuen Shield Tablet für Gamer.

UPDATE: Wie mir bei Google+ jemand in Erinnerung gerufen hat, wird der X1 eventuell zukünftig in Fahrzeugen zu finden sein, wie neuen Modellen von Audi. Schon jetzt hat der Hersteller Tegra-Chips für das Infotainment verbaut. Zugegeben, ich habe hier etwas daneben gegriffen, da der X1 von Beginn für Autos präsentiert wurde.

(via MyDrivers, GSMArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.