O2 bietet euch sehr bald zwei bessere Prepaid-Tarife

O2 Karte Hero

O2 schickt ein kleines Upgrade für die Jahrestarife und Prepaid Max im September an den Start.

Bereits im September starten zwei bekannte O2-Tarife aus dem Prepaid-Bereich mit einigen Verbesserungen und anderen Preisen. Am 6. September geht eine Aktualisierung für O2 Prepaid Jahrestarif und O2 Prepaid Max an den Start. Was dann neu und anders ist, findet ihr in der folgenden Aufzählung.

  • Mehr Datenvolumen: Der O2 Prepaid Internet-to-Go bietet beispielsweise mit 40 Gigabyte 33 Prozent mehr Datenvolumen als der Vorgängertarif. Der neue Tarif kostet 59,99 Euro/ 365 Tage (zum Vergleich der vorherigen O2 Prepaid Internet-to-Go: 30 Gigabyte für 49,99 Euro).
  • Mehr Geschwindigkeit im 5G Netz : Neu ist außerdem, dass O2 Neukunden auch in den Prepaid-Tarifen im 5G Netz surfen können – und zwar mit bis zu 300 MBit/s (statt bisher 225 Mbit/s) im Download und mit bis zu 50 MBit/s im Upload.
  • Datensnacks zubuchbar: Für das Smartphone Jahrespaket können Kund:innen ab 06.09. Zusätzliche Datensnacks hinzubuchen. Diese neue Option (1GB/ 4,99€; 2GB/ 9,99€; 5GB/ 14,99€) bietet noch mehr Flexibilität bei gleichzeitiger Kostenkontrolle.

So sehen die neuen Tarife entsprechend aus:

O2-Prepaid-Update-6-September-2023

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „O2 bietet euch sehr bald zwei bessere Prepaid-Tarife“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!