Folge uns

News

O2 Blue und „Junge Leute“: Mehr Volumen für mobiles Internet

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

O2 bietet in vielen Tarifen nun mehr Datenvolumen an, davon betroffen sind Kunden der „junge Leute“-Tarife und auch der Blue All-in Tarife. Wie die Telefonica-Tochter mitteilt, wird man ab dem 2. Mai (bis zum 30. Juni) mehr Volumen in den eigenen Blue All-in Tarifen anbieten. Für Kunden mit O2 Blue All-in M, L und XL gibt es je 1 GB mehr Volumen im Monat inklusive und das für die komplette Vertragslaufzeit. Profitieren können Neukunden und Bestandskunden bei Vertragsverlängerung ab dem 2. Mai.

Ebenso neu ist mehr Volumen für Roaming: „erhalten Neukunden oder Bestandskunden, die ihren Vertrag verlängern, die kostenlose EU Roaming Flat. Im Aktionszeitraum vom 2. Mai bis 30. September erhalten nun auch Kunden des O2 Blue All-in S und M passend zur Urlaubszeit die EU Roaming Flat für die Dauer der Vertragslaufzeit ohne Aufpreis dazu. Die Option ermöglicht es den Kunden, ihr Datenvolumen bis zu einem Gigabyte auch im europäischen Ausland zu nutzen. “

Studenten, Azubis und Co

„Junge Leute“ profitieren schon jetzt vom doppelten Volumen in den Tarifen, in der kleinsten Allnet-Flat gibt es somit nun 400 statt 200 MB Volumen, im M-Tarif 2 GB statt 1 GB, im L-Tarif 6 GB statt 3 GB und so weiter. Zudem kann man sich ab dem 2. Mai entscheiden, ob man 5 Euro je Monat sparen möchte oder stattdessen eine Napster-Flat und zusätzlich 300 MB Volumen dafür in Anspruch nimmt.

>>> zu den O2-Tarifen*

(via Telefonica /2, mobiFlip)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt