Folge uns

News

o2: Jetzt auch Filme, Bücher und Musik aus Google Play via Mobilfunkrechnung bezahlen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

google-play-logo

google-play-logoIch war ehrlich gesagt etwas irritiert bei der Meldung, die heute o2 veröffentliche, dass man ab sofort auch die Käufe von Musik, Filmen und Büchern via Google Play erlaubt. Soll heißen, bislang konnte man laut des Providers lediglich Apps via Mobilfunkrechnung bezahlen, ab sofort aber eben auch die anderen Inhalte. Irritiert bin ich gewesen, weil ich schon seit Monaten mir Filme in Google Play leihe und diese immer via Mobilfunkrechnung bezahlte. Wie dem auch sei, auf jeden Fall ist es spätestens ab sofort möglich, egal ob man Post- oder Prepaid-Kunde beim blauen Provider ist.

Laut Pressemitteilung ist o2 damit der erste und auch einzige deutsche Provider, der damit den Kauf aller über Google Play erhältlichen Inhalte anbietet, diese dann via Mobilfunkrechnung bezahlen zu können. In meinen Augen auf jeden Fall eine sehr praktische Erweiterung, die Google hier seit einigen Monaten ermöglicht, denn so habe ich alle Smartphone-Kosten auch zusammen auf einer Rechnung. Wenn ihr also über euer Smartphone etwas kaufen wollt, könnt ihr dort entweder eine Kreditkarte auswählen oder das „o2-Konto belasten“.

Übrigens könnt ihr Filme, Bücher und Musik via Smartphone kaufen bzw. leihen, diese Medien aber natürlich auch via Google Play am Desktop-PC wiedergeben. (via, via)

[asa]B0093UVPI4[/asa]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt