Für einige O2-Kunden gibt es schon bald ein Upgrade des eigenen Smartphone-Tarifs. Mehr Datenvolumen aber ohne Zusatzkosten. Mit dieser frohen Botschaft überrascht der Netzbetreiber knapp eine Woche vor der geplanten Kampagne. „Am 3. Juni 2020 startet O2 eine Kampagne für Mobilfunkkunden mit einem O2 Free- oder O2 Blue All-in-Laufzeitvertrag. Kunden können mehr Datenvolumen zum gleichen monatlichen Preis sowie die Weitersurf-Garantie bekommen, indem sie kostenfrei in den Tarif mit dem nächsthöheren Datenvolumen des aktuellen O2 Free Tarifportfolios wechseln.“

O2: Upgrade bestehender Tarife ohne Zusatzkosten

Beispielsweise steht Kunden, die sich 2017 für den O2 Free M mit 10 GB entschieden haben, jetzt zum gleichen Preis der äquivalente O2 Free M mit 20 GB offen. Für Kunden mit einem O2 Blue All-in M (2015) vergrößert sich das Datenvolumen sogar um 19 GB, wenn sie das Upgrade auf den aktuellen O2 Free M wählen. Der Wechsel kann im Rahmen einer Vertragsverlängerung bis zum 31.7.2020 erfolgen.

Bestehende Rabatte auf die Grundgebühr bleiben ebenso erhalten wie die Connect-Option.

Berechtigte Kunden für die Aktion werden per E-Mail, SMS oder Brief informiert, heißt es im Beitrag von Telefonica. Den persönlichen Tarifvorschlag finden Kunden dann im Selfcare-Bereich auf o2online.de oder in der „Mein O2“-App, zudem in den O2 Shops sowie an der Service-Hotline.

Klingt doch ziemlich gut, oder?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.