Folge uns

News

o2: VoLTE und VoWiFi wird für alle Kunden freigeschaltet

Veröffentlicht

am

o2 lte logo

Für Telefonica-Kunden gibt es die nächste gute Nachricht, denn zwei nützliche Funktionen werden demnächst für alle Kunden mit o2-Vertrag freigeschaltet. „Als erster Netzbetreiber in Deutschland bietet Telefónica Deutschland künftig allen Kunden seiner Eigen- und Partnermarken die Sprachtelefonie über LTE und WLAN an. Dies schließt gleichermaßen Postpaid- und Prepaid-Kunden ein. Durch die Nutzung dieser Technologien, dem sogenannten „Voice over LTE (VoLTE)“ und „Voice over WiFi (VoWiFi)“, profitieren Kunden bei Telefonaten ohne Mehrkosten von einer verbesserten Sprachqualität und einer erweiterten Netzabdeckung über LTE und WLAN. Telefónica Deutschland wird die Dienste für die einzelnen Marken und Kundengruppen bis voraussichtlich Ende März 2018 sukzessive implementieren.“

Mehr muss man den Worten des Mobilfunkbetreibers eigentlich gar nicht hinzufügen. Nur dürfte wohl von Interesse sein, dass für VoLTE natürlich die Verbindung zum LTE-Netz nötig ist, was aber bei allen o2-Kunden der Fall sein dürfte. Neben der besseren Sprachqualität über LTE ist auch VoWiFi ganz interessant, denn hier wird der Mobilfunk in Räumen über ein verbundenes WLAN verbessert. Es werden einfach die Kapazitäten genutzt, die quasi eure Wohnung mit dem eigenen WLAN bietet. Aber nicht jedes Smartphone unterstützt diese Funktion, da sollte man sich bei Interesse einfach selbst kundig machen. Erkenntlich macht sich VoWiFi bei aktiver Nutzung über die Status Bar des Gerätes.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt