Egal welche Produkte man gerade betrachtet, die Preise steigen. Immer wieder sind es dieselben Gründe, die dafür angegeben werden. Derzeit ist es vor allen Dingen die Inflation und es sind die gestiegenen Preise für Energie.

Außerdem haben Mobilfunkanbieter das Kostenproblem, dass sie zugleich ihre Netze stark ausbauen müssen. Derzeit arbeiten O2 und die anderen deutschen Netzbetreiber vor allen Dingen an ihren 5G-Netzen.

Tarife werden bis zu 10 Prozent teurer

Deshalb ist „mehr Leistung zum selben Preis nicht mehr möglich“, verrät Vorstandschef von Telefonica Deutschland. Schon dieser Satz verrät, dass O2 nicht einfach nur Preise erhöhen will, es soll auch tatsächlich mehr Leistung geben.

Neue Tarife soll es bei Prepaid und Postpaid geben. Denkbar ist die Freischaltung von 5G für weitere Tarife, darunter womöglich ein 5G Unlimited Tarif. Noch im Frühjahr 2023 werden die Pläne wohl im Detail erfahren, wie das Handelsblatt schreibt.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Markiert:

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. wieso dann nicht einfach gleiche Leistung zum selben Preis und wer mehr möchte soll einfach dann halt den mehr Preis bezahlen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert