Folge uns

Web

Oddly-Satisfying: Das moderne Schäfchen zählen auf YouTube

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Smartphone Frau Header

In den vergangenen Jahren haben sich interessante Trends im Internet entwickelt. Gerade rund um YouTube sind Trends zustande gekommen, die heute Millionen Leute begeistern. Tag für Tag. Stunde für Stunde. Sei es der klassische Vlog oder auch das neumodische ASMR-Video. Die Plattform eignet sich für unterschiedlichste Arten, Videos zu konsumieren. Schon länger sind auch die sogenannten Oddly-Satisfying-Videos ein beliebter Trend. Manche Kanäle gehen regelrecht durch die Decke, es gibt unfassbar häufig aufgerufene Videos. Meist handelt es sich nur Zusammenschnitte kurzer Videos mit beruhigender Musik unterlegt.

YouTube-Trend ist seltsamerweise befriedigend

Diese Art von Videos wird in der Regel zum schnelleren Einschlafen verwendet. Videos dieser Kategorie zeigen „befriedigende“ Abläufe. Das kann schon die Herstellung von Bonbons sein oder andere perfekte Produktionsabläufe. Nur „simpel“ muss es aussehen. Die Einfachheit der Videos ist laut Psychologen wie eine Auszeit vom Alltag. Wiederholende und ruhige Handlungen, die in den Videos zu sehen sind, gönnen unserem Hirn eine Pause. Eine äußerst willkommene Pause, nach einem Arbeitsalltag und den sonst extrem bunten sowie lauten Medien.

Oddly-Satisfying käme daher dem klassischen Schäfchen zählen gleich. Es können aber auch andere Faktoren eine Rolle spielen, denn so genau ist dieses Thema noch nicht erforscht: „Der Reiz dieser Oddly-Satisfying-Videos liegt vor allem darin, dass ich Tätigkeiten sehe, manuelle Tätigkeiten, das heißt Sachen, wo ich ein Gefühl von Struktur habe, von einem bestimmten Anfassgefühl.“ 

Ich kann nur aus eigenen Erfahrungen sprechen. Oddly-Satisfying funktioniert. Meine Frau und ich schlafen dabei tatsächlich ziemlich schnell ein. Schneller als ohne. Gerade nach lauten bzw. aufregenden Tagen. Andere Videos wie Serien oder Filme halten mich eher wach. Probiert das doch einfach mal selbst aus. Checkt YouTube für entsprechende Videos.

heise

Beliebte Beiträge