Nicht nur hier bei uns war die Testkarte von O2 schon mehrmals ein Thema. Diese SIM-Karte ist deshalb so interessant, weil sie Neukunden die 5G-Nutzung ohne begrenztes Datenvolumen kostenlos möglich macht. Natürlich soll der Kunde damit vorrangig das aktuelle Netz von Telefonica testen können, aber man kann die Karte natürlich auch gleich für andere praktische Zwecke verwenden. Nützlich ist nämlich, dass das Datenvolumen unbegrenzt ist und der Speed bei bis zu 500 Mbit/s liegt.

„Überzeuge dich selbst vom sehr guten O2 Netz und teste unsere O2 Netzabdeckung mit der O2 Testkarte nach Lust und Laune. Wir schenken dir als Neukunde zur kostenlosen SIM-Karte 30 Tage lang ein unlimitiertes Highspeed-Datenvolumen für das mobile Internet: per Flatrate so viel surfen, Filme streamen und chatten, wie du willst. Und das alles mit 4G LTE/5G und bis zu 500 MBit/s. Außerdem gehört zur SIM-Karte eine Allnet-Flat, mit der du ohne Ende ins deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren kannst und SMS schreibst.“

Das „sehr gute“ Netz von O2 kostenlos auf Herz und Nieren testen

Das bietet euch die kostenlose Testkarte von O2:

  • O2 Netz kostenlos und unverbindlich testen: 0,- € Anschlusspreis, 0,- € Grundgebühr
  • Keine Kündigung erforderlich: Laufzeit 30 Tage, Tarif endet automatisch
  • Unbegrenztes Datenvolumen im Inland (max. 500 MBit/s)
  • Allnet-Flat Telefon- & SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Ideal nutzbar für Internet: Extrem schnelle Up- & Downloads, Video-Streaming in UHD-Qualität u.v.m.
  • O2 Testkarte gilt nur für Deutschland

Interessant? Dann kannst du die O2 Testkarte auf dieser Seite bestellen. Ich selbst hatte mal vor ein paar Jahren ein vergleichbares Telekom-Angebot wahrgenommen, um im Urlaub in einem Ferienhaus ohne WLAN trotzdem Fußball in HD anschauen zu können.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Markiert:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.