Folge uns

Android

„Ok Google“-Sprachbefehl auch für andere Apps nutzbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sprachsteuerung Header

Google weitet die eigene Sprachsuche jetzt auch auf andere Android-Apps aus. Bislang konnten wir Suchanfragen lediglich an Google stellen, doch jetzt können Entwickler die Spracheingabe von Google anzapfen. Mir ist es also bald möglich einen Film per Sprache direkt bei IMDb zu suchen. In der Anfrage muss nur noch die App erwähnt werden, wie beispielsweise „Ok Google, suche nach Expendables bei IMDb“.

Schon wird die Suche an die App weitergeleitet und nicht an die Google Suche. Dafür müssen Entwickler nicht mal viel tun, nur ein paar wenige Zeilen Code sind für die Funktion nötig, um die eigene App dafür verfügbar zu machen. Mehr Infos findet App-Entwickler direkt im Blog von Android, wo die Neuerung gestern bekannt gegeben wurde.

Nur ein Problem gibt es zum Start mal wieder, denn deutsche Geräte können davon leider vorerst nicht profitieren. Noch ist die Funktion nur in Englisch verfügbar. Vielleicht reicht es aber wieder einfach aus, die Systemsprache des Gerätes zu ändern.

(via Androidcentral)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt