„Macht mal keinen Stress“, die Entwickler fahren schon im höchsten Gang aber brauchen noch etwas Zeit. Das ist natürlich auch bei den Jungs der OmniROM so, die sich heute zur Entwicklung der neusten Version äußerten. Etwas wird noch ein wenig Zeit brauchen, bis die neuste Version mit Android 5.0 an Bord verfügbar ist. Die Entwickler geben schon Vollgas, wollen allerdings auch eine saubere Entwicklung und daher ein gutes Produkt abliefern.

Aktuell lässt sich zudem noch nicht sagen, welche Geräte letztlich unterstützt werden. Es gibt ältere Geräte wie das Galaxy Nexus, die wohl überraschenderweise noch dazugehören, dafür fallen aufgrund der fehlenden OEM-Unterstützung sogar neuere Geräte weg. Des Weiteren ist es ein Projekt, an dem jeder teilnehmen kann. Fehlen aber Entwickler für bestimmte Geräte, bekommen die keinen OmniROM.

Die Jungs hoffen in den nächsten Tagen zumindest die ersten Nightly-Builds veröffentlichen zu können, heißt es im Blogpost der vergangenen Nacht.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.