One X vs. One X (vs. Galaxy Nexus): Ausführlicher Benchmark-Vergleich zwischen Quad-Core und Dual-Core

s4-vs-t3-630

Das brandneue HTC One X gibt es bekannterweise in zwei Varianten, die hier erhältliche normale UMTS-Variante mit Quad-Core-Prozessor von Nvidia und die in den USA erhältliche LTE-Variante mit Dual-Core-Prozessor von Qualcomm. Der Tegra 3-Prozessor von Nvidia mit vier Rechenkernen ist sicherlich nicht schlecht, ist aber nicht gerade der modernste Prozessor, anders schaut es mit dem Snapdragon S4 von Qualcomm aus, welcher zwei der starken Krait-Kerne in sich trägt und in der jüngeren Vergangenheit immer wieder überzeugen konnte.

Ein fetter Benchmark-Vergleich wurde nun von Android and Me angefertigt, mehr als 10 Vergleiche gibt es, in welchen als Außenseiter und Maßstab auch das Samsung Galaxy Nexus mit dabei ist. Insgesamt kommt der Tegra 3 besser weg, meist sogar mit einem überraschend großen Abstand bei den Prozess-Benchmarks, im grafischen Bereich ist der Unterschied nicht so groß und hier kann die mitgelieferte Adreno 225 die Tegra-GPU teilweise sogar hinter sich lassen. Erst bei den Browser-Benchmarks meldet sich dann auch das Galaxy Nexus zu Wort und kann dort mit der Konkurrenz mithalten.

Abschließend bleibt zu sagen, die Unterschiede sind im Alltag selten spürbar. Der Quad-Core-Prozessor kann seine Stärke bei Dingen wie Multitasking ausspielen, zudem gibt es für den Tegra 3 auch einige angepasste Spiele mit mehr grafischen Effekten. Im Akkutest kann der Tegra 3 das Duell knapp für sich entscheiden und sorgt für eine leicht längere Video-Abspielzeit.

[asa]B007CYAA16[/asa]

  • Bobo

    Du meinst wohl One X vs. One XL, oder?

    • Nein, One X.

      • Bobo

        Ah, dann haben sie es im letzten Moment also doch noch rebranded

        • Kann sein, auf jeden Fall wird es bei AT&T als One X verkauft.

  • ISt das ned ne adreno 225?