Das OnePlus 2 ist endlich offiziell vorgestellt und wir kennen nun alle Details zum neuen „Flagship Killer“. Was die technischen Daten angeht, hat OnePlus zum größten Teil sicherlich auch recht. Mit einem Snapdragon 810, 4 GB RAM und 64 GB Datenspeicher im Top-Modell liegt man locker auf Niveau der Konkurrenz bzw. sogar höher als viele […]

Das OnePlus 2 ist endlich offiziell vorgestellt und wir kennen nun alle Details zum neuen „Flagship Killer“. Was die technischen Daten angeht, hat OnePlus zum größten Teil sicherlich auch recht. Mit einem Snapdragon 810, 4 GB RAM und 64 GB Datenspeicher im Top-Modell liegt man locker auf Niveau der Konkurrenz bzw. sogar höher als viele andere. Einen 3300 mAh großen Akku bieten auch die wenigsten an, in der Regel deutlich weniger. Dual-SIM ist in der Oberklasse ebenso sehr selten zu finden.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=xy6FO7L3n30]

Beim Betriebssystem setzt man zwar auf Android, allerdings nun auf das eigene Oxygen OS, das ein paar Anpassungen mitbringt aber auch nicht zu viel. Android M-Funktionen sind auch schon an Bord, wie etwa das Berechtigungssystem der Apps, wobei das andere Hersteller aus China auch bieten.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=o8-afZzFQh4]

Und wie schlägt sich der Home-Button mit Fingerabdrucksensor, welcher unseres Wissens von Meizu stammt? Ich denke doch ganz gut! Der lässt sich wie die anderen Tasten noch frei programmieren.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=F2tRfnYdp-Q]

Mehr über das OnePlus 2 erfahrt ihr hier!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.