Folge uns

Android

OnePlus 2 hat diverse Probleme, Oxygen OS bekommt Stagefright-Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 2

OnePlus 2

Wer das Einladungssystem von OnePlus sowieso schon nicht mag, wird die neuste Meldungen nicht gerade mit Freude aufnehmen. Das Start-Up muss derzeit die Verteilungen von Einladungen stark zurückfahren, denn es gibt ein paar Probleme mit dem OnePlus 2. Nicht nur das OxygenOS läuft noch nicht so wie gewünscht, es gibt noch einige Arbeit zu tun, sondern auch das USB Typ C-Kabel ist qualitativ nicht wie gewünscht und geht in einigen Fällen wohl zu schnell kaputt. In den nächsten Wochen soll es aber mehr Einladungen geben, auch für weitere Regionen.

Immerhin gibt es positive Nachrichten für alle Kunden, die schon mit dem OxygenOS unterwegs sind. Der Hersteller verteilt nun ein Update, damit die bekannten Stagefright-Sicherheitslücken geschlossen werden. Wer noch gar nicht mit OxygenOS unterwegs ist, kann das hauseigenen Android-System auf dem OP manuell installieren. Verteilt wird die neue Version 1.0.2, auch dieses kann manuell installiert werden.

(via 9to5Google, OnePlus)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Tectone

    14. August 2015 at 18:03

    Von den Hitze Problemen und herunter takten mal ganz abgesehen. Das war nichts oneplus

    • DerWeise

      14. August 2015 at 18:20

      Betrifft aber nur Leute, die längere Zeit spielen oder andere sehr CPU intensive Dinge durchführen. Beim täglichen Betrieb kommt man nicht zu der Drosselung und das Gerät soll angenehm kühl bleiben.

    • Esteban Rolltgern

      16. August 2015 at 18:47

      Ja aber das ist es auch bei alles anderen Smartphones mit 810er QSD. Trotzdem war die Revision 2.1 des 810 ein Marketing Gag… Und für 400 Euro ist das nicht zu tolerieren aus meiner Sicht.

  2. Dirk Elliger

    15. August 2015 at 06:42

    Da weiß ich wieder warum ich verzichte ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.