Folge uns

Android

OnePlus 3T: Mitarbeiter soll besseres Modell bestätigt haben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 3

Schon seit Wochen ist von einem neuen Modell des OnePlus 3 die Rede, nun soll ein Mitarbeiter das OnePlus 3T bestätigt haben. Es ist nun bereits der dritte gehandelte Name für das leicht bessere Modell, welches von OnePlus angeblich schon bald vorgestellt wird. Inzwischen ist klar, die Chinesen werden weiterhin mit AMOLED ausliefern, trotz verzögerter Lieferungen wird OnePlus nicht auf LCD wechseln. Nur unter der Haube soll es mehr Dampf geben.

Ein neues Modell A3010 wurde in China zudem schon registriert, es sprechen als mehr als nur Gerüchte für ein neues Modell. OnePlus 3T ist der Name des Gerätes, soll ein Mitarbeiter auf Weibo verraten haben, mehr „offizielle“ Details gibt es nicht. Immer wieder ist die Rede von einem potenteren Chip, es soll der Snapdragon 821 zum Einsatz kommen.

Sogar mit Android 7 soll das OnePlus 3T direkt ausgeliefert werden, heißt es. Zumindest ist es bei einigen Herstellern aus China üblich, schon nach einem halben Jahr ihre Flaggschiff-Geräte mit leicht besseren Modellen aufzulegen, Xiaomi und OPPO machten das zuletzt.

Für Bestandskunden immer nicht so geil, für Neukunden definitiv ein heißes Thema. Wenn ich mich jetzt für ein OnePlus entscheide, könnte ich direkt zum neuen Modell mit aktuellstem Chipsatz greifen. Aber abwarten, was da kommt.

7 Kommentare

7 Comments

  1. Benjamin

    21. Oktober 2016 at 14:06

    Mich nervt das gerade. Ich hab gestern bestellt – aber nun, ein neuerer Snapdragon wird da jetzt auch nicht viel verändern.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      21. Oktober 2016 at 14:22

      Ja, abwarten, noch ist nichts offiziell bestätigt. Wenns nur der Sprung ist, dann könnte man das Teil sicher vernachlässigen

  2. Borzho

    21. Oktober 2016 at 18:49

    was meinst du, sollte man abwarten oder doch das aktuelle holen, ich meine, nicht dass es halbes Jahr dauert, bis die Version rauskommt :D

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      21. Oktober 2016 at 19:25

      gute Frage, wenn es nicht eilt, würde ich noch ein paar Wochen warten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt