OnePlus 5: Chef zeigt potenzielle Dualkamera

OnePlus bereitet so langsam aber sicher seine Marketingstrategie für das OnePlus 5 vor, jetzt zeigt uns der Chef höchstpersönlich einen Prototyp des neuen Smartphones. Carl Pei scheint gewollt oder ungewollt ein uns unbekanntes Smartphone in einer Instagram Story zu zeigen. Ich vermute sogar fast eine bewusst geplante Aktion, um den Buzz rundum das OnePlus 5 so langsam aber sicher anzukurbeln.

Definitiv ist das Marketing eine Stärke von OnePlus, eben weil man neben Samsung und Co nur ein kleiner Fisch ist.

Und es ist durchaus interessant, was wir hier sehen können, nämlich ein Smartphone mit mehreren Aussparungen an der Rückseite. Setzt auch OnePlus ab diesem Jahr auf eine Dualkamera? Die Kamera scheint auf jeden Fall zu funktionieren, der Rest sieht aber eher noch unfertig und nach Prototyp aus.

Obwohl die Story zum Zeitpunkt des Artikels wohl erst 15 h her ist, hat sie Carl Pei bereits wieder gelöscht. Natürlich gießt er damit weiter Öl ins Feuer der Spekulationen. Ohnehin geht es über Spekulationen aktuell nicht hinaus, derzeit sind kaum handfeste Infos zum 5er bekannt.

Ich persönlich freue mich auf das 5er OnePlus sehr, hat man doch mit dem 3T einen richtigen Knaller im letzten Jahr liefern können – gebt euch gern meinen Testbericht.

[via Suhant Mehta, SlashLeaks]

  • nk

    2 Dinge kann ich nicht begreifen:

    1. Wie man sich so wahnsinnig über jedes neu herausgekommene Handymodell begeistern kann. Mein Gott, ja, es ist ein Smartphone und es kann wieder – wie immer – ein µ mehr als sein Vorgängermodell
    2. Wie man auf so plumpes Marketing reinfallen kann. Oder dem zu Aufmerksamkeit verhelfen. Aber klar, Ihr Tech-Blogger seid Getriebene Eures eigenen Hypes. Vielleicht sollte man den Herstellern mal wieder ein realistisches Feedback geben, statt jede halbe Info sofort zur Eilmeldung hochzujazzen

    • 1. Ich freue mich auch über das nächste Spiel meiner Lieblingsmannschaft, obwohl es wieder nur ein Fußballspiel ist und sich alles über Jahrzehnte, Woche für Woche wiederholt. Genauso freue ich mich über neue Geräte, über neue App-Updates, einfach weil das ein Teil meines Lebens ist, mein Hobby, mein Beruf. Andere gehen halt auf Pferdemessen oder begeistern sich für… such dir was aus.

      2. Sicher lässt sich darüber streiten, ob jede Meldung auch eine Meldung wert ist, nur entscheidet das jeder für sich selbst. Natürlich verhelfen wir zwangsläufig damit zu Aufmerksamkeit, doch das befriedigt letztlich die gegebene Nachfrage. OnePlus begeistert eben, auch weil sie gute Arbeit leisten.

      • nk

        > Ich freue mich auch über das nächste Spiel meiner Lieblingsmannschaft, obwohl es wieder nur ein Fußballspiel ist
        Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Wenn Konsum ein Hobby ist, stimmt gesellschaftlich irgendwo etwas nicht.

        > OnePlus begeistert eben, auch weil sie gute Arbeit leisten.

        Jetzt langsam habe ich das Gefühl, dass „Sponsored post“ über den Beitrag gehört.

        • Konsum? Seit wann geht das Interesse an einem neuen Gerät automatisch mit dem Kauf einher? Dann müsste ich auch 30 Autos vor der Tür stehen haben.

          Natürlich, jede positive Meinung ist selbstverständlich gut entlohnt. Und wenn ich was negatives sage, bin ich von der Konkurrenz bezahlt. :D