Folge uns

Android

OnePlus 6T: Teaser für Display-Fingerabdrucksensor und Termin

Veröffentlicht

am

OnePlus 6T Teaser

In diesem Jahr soll das T-Modell von OnePlus etwas früher kommen, das OnePlus 6T wird nach neusten Erkenntnissen wohl schon im Oktober vorgestellt. Ein Screenshot des Gerätes soll gleich mehrere Details auf einen Schlag verraten. Zum einen finden wir auf diesem simulierten Always-On-Display eine Uhrzeit und auch ein Datum, dieses lässt ein Event für den 17. Oktober vermuten. Das wäre nur eine Woche nach dem Google Pixel 3, nur einen Tag nach dem Huawei Mate 20. Ein gewagter Zeitraum.

Des Weiteren zeigt der Screenshot im unteren Teil eine Grafik für den Fingerabdrucksensor. Das lässt natürlich darauf deuten, dass auf dieser Höhe der Sensor im Display integriert sein wird. Letzteres hat der Hersteller gegenüber Cnet bereits kommuniziert, dieses Feature ist damit also bestätigt. Übrigens wird das 6T damit um 0,45 Millimeter dicker, wie ebenfalls gegenüber den Kollegen verraten wurde.

Die auf dem Screenshot gezeigte Uhrzeit dürfte wohl nicht unserer Zeitzone entsprechen.

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Cris

    10. September 2018 at 16:12

    Dieser halbjährliche Rhythmus ist für mich mittlerweile Grund keine OnePlus Geräte mehr zu kaufen!

    • loqu

      10. September 2018 at 16:23

      Für mich damit umso mehr, denn: Ich kann mich nun zwischen 6 und 6T entscheiden. Beides noch Top-Smartphones, jedoch mit kleinen Weiterentwicklungen in der B-Note. Klar, vermutlich wie im 6er der „alte“ SD drin, aber dennoch…

      Im Grunde aber abwarten, was da in fünf Wochen präsentiert wird und ob es die Euros tatsächlich Wert ist!

    • Denny Fischer

      10. September 2018 at 17:06

      Problem ist ja, dass ein 6T dann halt in paar Monaten schon wieder alt ist. Aber da alte Modelle gezielt ausverkauft werden und im Preis nicht fallen sollen, wird das von OP recht fair geregelt.

    • loqu

      10. September 2018 at 17:13

      Natürlich, aber wenn ihr ehrlich seid: Nach nem halben Jahr kauft ihr euch auch kein Galaxy oder Pixel mehr. Weil auch die sind dann schon alt, auch wenn es kein neuen Prozessor oder ähnliches gibt.

      Im Grunde ist das auch jammern auf höchstem Niveau.
      Ich bin in jedem Fall gespannt auf das Gesamtpaket und dann die ersten Tests :)

    • Denny Fischer

      10. September 2018 at 17:40

      Geht ja eher darum, dass dein neues Gerät nach einem halben Jahr alt ist und nicht erst nach einem Jahr. Bei dem vollen Preis, fühlt sich das weniger gut an.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt