OnePlus verbaute im 7 Pro drei Kameras an der Rückseite, doch der Nachtmodus ist bislang nur für den 48 MP Hauptsensor verfügbar. Ändern soll sich das in der näheren Zukunft, verkündete einer der Mitarbeiter in einem Interview mit GSMArena. Im Grunde genommen ist das auch nicht weiter schwer zu bewerkstelligen, denn auch der Nachtmodus von […]

OnePlus verbaute im 7 Pro drei Kameras an der Rückseite, doch der Nachtmodus ist bislang nur für den 48 MP Hauptsensor verfügbar. Ändern soll sich das in der näheren Zukunft, verkündete einer der Mitarbeiter in einem Interview mit GSMArena. Im Grunde genommen ist das auch nicht weiter schwer zu bewerkstelligen, denn auch der Nachtmodus von OnePlus macht lediglich mehrere Fotos mit verschiedenen Einstellungen in schneller Abfolge und kombiniert sie zu einer Aufnahme.

Wann kommt der Nachtmodus für die anderen Kamerasensoren? Dazu gibt es bislang noch keine Info. Gerade der Ultra-Weitwinkel könnte eine interessante Sache mit dem Nachtmodus werden. Sicherlich tut sich da in den kommenden Wochen schon etwas, sonst gäbe es nicht diese Ankündigung so früh.

Geäußert hatte sich einer der OnePlus-Leute am vergangenen Wochenende, er ist einer der 80 Leute im Kamera-Team des Herstellers.

OnePlus 7 Pro Testbericht: Ein Sprung nach ganz oben

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.