Folge uns

Android

OnePlus 7 Pro vs. Wasser: IP-Rating fällt wieder ins Wasser

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus bestätigt schon im Vorfeld der Präsentation des neuen OnePlus 7 Pro, dass das neue Flaggschiff-Smartphone wieder kein IP-Rating besitzen wird. Ein kurzer Teaser verkündet diesen Fakt und das sorgt vielleicht erst mal für schlechte Laune. Oder dann doch wieder nicht? Zumindest hat der Teaser ein interessantes Ende, in welchem das neue OnePlus 7 Pro ins Wasser fällt. Vermutlich würde das der Hersteller nicht auf diese Art zeigen, wenn es nicht eine alternative Lösung gebe.

IP-Rating zu teuer, dafür gibt es wohl eine andere Lösung

Im Kleingedruckten steht, dass die Smartphones der OnePlus 7-Serie kein IP-Rating besitzen werden und Wasserschäden nicht von der Garantie abgedeckt sind. Aber die Geräte seien zumindest unter Laborbedingungen vor Wasser geschützt. Eine garantierte Wasserdichtigkeit gibt es allerdings nicht. Letztlich wird uns OnePlus vermutlich eine Lösung bieten können, verzichtet aber auf das teure IP-Rating, damit die Preise eben noch nicht auf Niveau der teuren Konkurrenz landen. Ein Kompromiss.

Beliebte Beiträge