Folge uns

Android

OnePlus 7 und 5G-Smartphone für erstes Halbjahr 2019 geplant

Veröffentlicht

am

OnePlus hat für das kommende Jahr längst ein 5G-Smartphone versprochen. Die zwei geplanten Modelle OnePlus 7 und 7T werden davon aber unberührt bleiben, um die niedrigen Preise halten zu können. Drei neue Android-Handys wird es von OnePlus im kommenden Jahr voraussichtlich geben, das konnten die Kollegen von Cnet in einem Interview in Erfahrung bringen. OnePlus will seine 7er Geräte nicht mit 5G ausstatten, weil man sonst die niedrigen Preise von unter 600 Euro nicht halten könnte.

Bestseller oder Angeber?

Also muss eine etwas andere Strategie her, genauer gesagt ein drittes Android-Smartphone mit der versprochenen 5G-Funktechnik. Aufgrund der preisgegebenen Informationen dürfte dieses Gerät auf jeden Fall teurer werden, daher für über 600 Euro erhältlich sein. Fraglich ist derweil nur, ob sich dieses Gerät gut verkaufen soll oder nur ein Prestigeobjekt für die Vivo/Oppo-Schwester darstellt.

Eine Präsentation des 5G-Smartphones strebt OnePlus bereits für den Jahresanfang an. Im Mai oder Juni gibt es mit dem OnePlus 7 dann das neuste Massen-Modell des eigenen Flaggschiffs, das T-Modell wird für den späten Herbst erwartet. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt