oneplus dr-1

OnePlus hat als Aprilscherz eine kleine Drohne vorgestellt, diese allerdings auch in einer limitierten Auflage verkauft. DR-1 heißt die kleine Drohne, die quasi in die Hosentasche passt. Nur eine Woche nach Bestellung der günstigen Drohne, die mich nur knapp über 25 Euro gekostet hat, war das Paket nun auch schon angekommen. Im Lieferumfang ist die Drohne selbst, eine Fernbedienung, ein paar Rotorblätter als Ersatz, ein USB-Kabel und natürlich noch ein Schraubendreher.

Fliegen soll die DR-1 ungefähr 5 – 8 Minuten mit einer Ladung, allerdings müsste ich dafür mal an die frische Luft. Im ersten kurzen Test am Schreibtisch fliegt die Drohne natürlich nur wenige Sekunden und biegt direkt in Richtung Wand ab. Aber so ein kleines Gadget dürfte für ordentlich Spaß machen und ist natürlich einfacher zu handhaben als eine größere Drohne.

UPDATE: Exakt das gezeigte Modell gibts auch in Deutschland, bei Amazon*.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=W9NIW3cGB3c]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.