OnePlus hat nach dem X nun auch eine neue Garantie für die eigenen Smartphones vorgestellt, die Kunden zu ihren Geräten nun dazukaufen können. Wer sein Gerät vor Einführung der gesonderten Garantie kaufte, kann das Paket leider nicht im Nachhinein dazukaufen. Die erweiterte Garantie ist auch in Europa verfügbar und kostet 40 Euro für ein Jahr bzw. 65 Euro für zwei Jahre. Die Vorteile hierbei sind klar, es werden selbst verursachte Schäden abgedeckt und das Start-Up hat zugleich eine alternative Einnahmequelle.

Eine Win-Win-Situation für Kunde und Verkäufer? Scheint so, wobei wir natürlich nicht wissen, ob denn wirklich die von OnePlus genannten Schäden anstandslos und schnell behoben werden. Abgedeckt sind Schäden wie kaputte Displays oder auch durch Wasser, Vandalismus und so weiter.

Verfügbar ist die Garantie natürlich nur über den offiziellen Shop des Herstellers und das ab dem heutigen zweiten Novembertag. In Europa arbeitet man mit simplesurance zusammen, es müsste das Start-Up aus Berlin gemeint sein.

(via OnePlus)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.