OnePlus führt KI-Funktionen ein, aber…

OnePlus 12

KI spielt zukünftig auch auf OnePlus-Smartphones eine Rolle.

Der nächste Smartphone-Hersteller will seinen Kunden und Nutzern mehr Funktionen rund um die Künstliche Intelligenz bieten. Nun macht auch OnePlus mit, beginnt in einem ersten Land mit dem Rollout entsprechender Funktionen. Das ist aber auch schon die schlechte Nachricht, deutsche Kunden werden noch etwas warten müssen.

Zu den ersten Neuerungen gehören ein Al Summariser für Zusammenfassungen von Anrufen, indem Zeiten, Orte, Aktionspunkte und andere wichtige Informationen aus Anrufen extrahiert werden. Der neue AIGC Remover hilft dabei, unerwünschte Objekte oder Personen aus Fotos zu entfernen. Und auch Artikel im Browser können auf Knopfdruck zusammengefasst werden.

Mit der Rückkehr auf den deutschen Markt dürfte OnePlus auch schwer an entsprechenden Funktionen für die hiesigen Kunden interessiert sein (und bereits daran arbeiten). Müssen wir abwarten, was in den kommenden Monaten da passiert, aber jeder Android-Hersteller wird in 2024 mehr oder weniger gute „KI-Funktionen“ einführen wollen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.