Nachdem Cyanogen mit Oppo das erste eigene Android-Smartphone fertigte, folgt nun mit OnePlus eine neue Partnerschaft für weitere Geräte. Eigentlich war aber schon klar, dass der Ex-Oppo-Mitarbeiter mit OnePlus nur dieses eine Ziel haben kann.

Mit OnePlus wurde vor wenigen Tagen ein neuer Smartphone-Hersteller vorgestellt, welcher ehemaligen Oppo-Leuten ins Leben gerufen wurde. Schon aus vorgehenden Infos war klar, dass OnePlus der neue Hersteller weiterer CyanogenMod-Smartphones wird. Verkündet hat man das dann gestern offiziell. Die ersten Geräte sollen sogar noch in der ersten Jahreshälfte vorgestellt werden, zumindest sagt man, dass wir auf OnePlus vor allem in den ersten sechs Monaten des Jahres ein Auge haben sollen. Ein durchaus spannendes Projekt wie wir finden, welches wir mit Sicherheit noch weiter beobachten werden.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.