Jetzt merkt sich sogar schon der Launcher wo wir parken, das zumindest spendiert OnePlus dem eigenen Android-Homescreen. Neu ist die Funktion für den „News Feed“ des Launchers, dort kann man jetzt auf Wunsch den aktuellen Parkplatz speichern und muss ihn sich nicht mehr merken. Gerade in fremden Städten eine nette Sache. Eine ähnliche Funktion gibt […]

Jetzt merkt sich sogar schon der Launcher wo wir parken, das zumindest spendiert OnePlus dem eigenen Android-Homescreen. Neu ist die Funktion für den „News Feed“ des Launchers, dort kann man jetzt auf Wunsch den aktuellen Parkplatz speichern und muss ihn sich nicht mehr merken. Gerade in fremden Städten eine nette Sache.

Eine ähnliche Funktion gibt es in Google Maps, dank der Neuerung für den Launcher muss man jetzt nur eben nicht mehr auf eine andere App zurückgreifen. OnePlus bietet euch neben der Speicherung der GPS-Position auch die Möglichkeit, schnell noch ein Foto zur leichteren Orientierung zu erstellen.

Voraussetzung soll mindestens Android 9 Pie sein, damit sind die OnePlus-Smartphones der Generation 5 und 6 bereits seit langer Zeit ausgestattet. App-Version 3.3.2 bringt die Neuerung mit. (via)

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.