Folge uns

Android

OnePlus One: CyanogenMod 12 S und Oxygen OS mit Android 5.0 ab Ende März verfügbar

Veröffentlicht

am

Der Lollipop landet auf immer mehr Geräten, gegen Ende März gehts auch endlich für das OnePlus One los. Wie der Hersteller heute im eigenen Forum mitteilte, wird es gegen Ende des laufenden Monats gleich zwei neue Firmwares mit Android 5.0 Lollipop geben. Natürlich liefert OnePlus zusammen mit Cyanogen das neue Cyanogen OS 12 S für das One aus, doch OnePlus wird schon ein paar Tage eher das eigene neue Oxygen OS veröffentlichen, welches natürlich ebenso auf dem fast neusten Android basiert.

Warum nur fast? Android 5.0 wird ausgeliefert, obwohl es bereits Android 5.1 gibt, welches dann wiedermal ein paar Wochen später erst verteilt wird. Aber ich glaube doch, dass die jeweiligen Firmwares stabil und frei Bugs sein werden, die Entwicklungszeit war ja nun lang genug. Bis spätestens zum 30. März gibts Android 5.0 für euer One.

CM 12S: The official OTA update for the OnePlus One will be released on or before March 30, 2015

OxygenOS:
The official release of our own Lollipop-based ROM will be available for download on or before March 27, 2015

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Thomas Preis

    17. März 2015 at 18:09

    Android war noch nie ohne Bugs, Hat dies noch niemand bemerkt hier?
    Und Lollipop einschließlich 5.1 ist schon gar nicht Bug- frei.

    • Denny Fischer

      17. März 2015 at 18:13

      Natürlich gibts immer mal kleine Bugs, allerdings sollten keine dabei sein, die das Gerät quasi unbenutzbar machen.

    • Mike Junge

      20. März 2015 at 09:16

      Das kann ich nicht bestätigen. Welches Betriebsystem ist schon fehlerfrei. Ich kenne keines, und Android-Bashing hilft da gar nicht weiter. Immerhin hat der Nutzer hier meist eine Alternative und ist nicht allein von dem Hersteller abhängig.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt