Wiedermal kann das OnePlus One aus China zu seinem günstigen Preis ab 269 Euro ohne Einladung gekauft werden. Es kann also jeder das Gerät kaufen, wenn er Bock darauf hat, doch Vorsicht ist meines Erachtens geboten. Ich hatte mir ein neues Gerät mit Einladung bestellt, nach einer Woche war das Geld zwar via PayPal abgebucht, […]

Wiedermal kann das OnePlus One aus China zu seinem günstigen Preis ab 269 Euro ohne Einladung gekauft werden. Es kann also jeder das Gerät kaufen, wenn er Bock darauf hat, doch Vorsicht ist meines Erachtens geboten.

Ich hatte mir ein neues Gerät mit Einladung bestellt, nach einer Woche war das Geld zwar via PayPal abgebucht, Infos oder Rückmeldung zum Versand habe ich bis heute nicht. Zwar gibt es über PayPal den Käuferschutz, doch man muss sich generell auf eine schlechte Kommunikation einstellen, da der Ansturm ganz offensichtlich viel zu groß für den Support ist.

Schade drum, als Käufer wüsste man doch gerne, was Sache ist, vor allem wenn das Geld vorher schon abgebucht wird.

Versprochen wird eine Auslieferung vor dem 25. Dezember, wie der Webseite zu entnehmen ist. Ihr könnt uns ja gern eure jüngsten Erfahrungen mit OnePlus in den Kommentaren hinterlassen. Zum Gerät kann man weiterhin nur sagen, dass es echt klasse ist.

(via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.