Seit dem gestrigen Abend gibt es für das OnePlus One mal wieder ein kleines Firmware-Update, das auch diesmal keine neuen Funktionen mitbringt, sondern eigentlich nur ein paar Bugfixes. Allen voran sollen die Probleme mit dem Touchscreen behoben werden, die es beim One schon seit einiger Zeit gibt. Andere Bugfixes behandeln Probleme wie immer wieder aus […]

Seit dem gestrigen Abend gibt es für das OnePlus One mal wieder ein kleines Firmware-Update, das auch diesmal keine neuen Funktionen mitbringt, sondern eigentlich nur ein paar Bugfixes. Allen voran sollen die Probleme mit dem Touchscreen behoben werden, die es beim One schon seit einiger Zeit gibt. Andere Bugfixes behandeln Probleme wie immer wieder aus heiterem Himmel durchgeführte Reboots und Artefakte auf dem Display durch den Speicher. Das OTA-Update sollte bereits verteilt werden und bei allen Nutzern so langsam eintreffen, es hat ca. 90 MB. Wer nicht warten möchte kann die Datei auch manuell aufs Gerät ziehen.

  • Resolved SSLv3 POODLE security issue
  • Updated touchscreen firmware
  • Fixed issues with memory causing screen artifacts
  • Fixed issues with random reboots and instability
  • Fixed issues with WiFi and modem crashes
  • Fixed issues with Filesystem
  • Fixed issues with “black bar”
  • Fixed issues with persist partition corruption
  • Fixed issues with AT&T VoLTE

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.