Folge uns

Android

OnePlus One: Software sorgt für Verzögerungen bei der Auslieferung

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Und schon wieder gibt es eine ernüchternde Meldung zum neuen OnePlus One, denn das Smartphone verzögert sich jetzt erneut aufgrund diverser Probleme mit der Software. Käufer mit Invite bekommen derzeit eine Meldung zugesandt, dass die Firmware ein größeres Update für die Behebung diverser Probleme bekommt, was jetzt aber aufgrund einer erhöhten Qualitätskontrolle deutlich länger als bei der frei verfügbaren CyanogenMod dauert.

Die Gründe für das Update sollen wohl jetzt erneut veröffentlichte sicherheitsrelevante Bugs von OpenSSL sein, wie ein Entwickler von Cyanogen bei Reddit anmerkte. Aber da die meisten potenziellen Käufer sowieso noch kein Invite besitzen, kann uns die Verzögerung wohl auch egal sein.

Bildschirmfoto 2014-06-11 um 10.11.53

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Jones

    11. Juni 2014 at 11:04

    Viel versprochen – aber keine verfügbaren Geräte. Ich hoffe, dass nicht noch mehr Unternehmen in Zukunft so agieren… Wenn schon Begehrlichkeiten 1/2 Jahr vorher geweckt werden, dann muss auch geliefert werden. Ansonsten verärgert man die Leute einfach nur…

    • Phil

      11. Juni 2014 at 12:18

      100% agree…..

      Ein solch tolles Produkt und so ein mieses Marketing, den gleichen Fehler hat Huawei am Anfang gemacht. Und was haben sie jetzt davon? Siehe Preisverlauf der brandneuen P7, das haben sie davon…..

      http://www.idealo.de/preisvergleich/AddWatchedProduct/4385163.html

      Die Chinesen lernen es einfach nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.