Und schon wieder gibt es eine ernüchternde Meldung zum neuen OnePlus One, denn das Smartphone verzögert sich jetzt erneut aufgrund diverser Probleme mit der Software. Käufer mit Invite bekommen derzeit eine Meldung zugesandt, dass die Firmware ein größeres Update für die Behebung diverser Probleme bekommt, was jetzt aber aufgrund einer erhöhten Qualitätskontrolle deutlich länger als bei der frei verfügbaren CyanogenMod dauert.

Die Gründe für das Update sollen wohl jetzt erneut veröffentlichte sicherheitsrelevante Bugs von OpenSSL sein, wie ein Entwickler von Cyanogen bei Reddit anmerkte. Aber da die meisten potenziellen Käufer sowieso noch kein Invite besitzen, kann uns die Verzögerung wohl auch egal sein.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.