Folge uns

Android

OnePlus: Schlechter Sound in WhatsApp und Co wegen falschem Mikrofon

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 6T McLaren Edition

Manche Fehler kann man sich nicht ausdenken. OnePlus-Smartphones haben ein Problem, bei diversen Drittanbieter-Apps wird das falsche Mikrofon angesprochen. Und so kann es sein, dass Sprachnachrichten in WhatsApp oder Videos in Snapchat mit miserabler Soundqualität übertragen werden. Die Apps nehmen den Ton über das falsche Mikrofon auf. Betroffen sind in erster Linie das OnePlus 6 und 6T, aber auch ältere Geräte.

Problem an der Sache ist, dass diese Fehler nicht super neu sind. OnePlus scheint nur nicht so richtig zu reagieren oder kann den Fehler einfach nicht beheben. Genutzt wird von den Apps wohl nur das Mikrofon, welches eigentlich für die Geräuschunterdrückung vorhanden ist. Deshalb entstehen nur schwer verständliche, sehr leise Aufnahmen.

Falsches Mikrofon sorgt für extrem leise Aufnahmen

Ich kenne das Problem, es trat beim Nokia 7 Plus mit der Beta von Android 9 Pie ebenfalls auf. Im Alltag macht es die Nutzung einiger Funktionen unmöglich. Unlogisch ist der Umstand, dass nicht alle Apps betroffen sind. Obwohl der Fehler in WhatsApp auftritt, ist er etwa in Instagram nicht vorhanden.

„Einige spekulieren darauf, dass dieses Mikrofonproblem bei Apps von Drittanbietern auch für Probleme verantwortlich sein könnte, die den Google Assistant auf dem OnePlus 6 und 6T auslösen. Ein Problem, das ich selbst bei den beiden Telefonen hatte.“ (via)

Eine Lösung haben für euch zwar nicht, doch ihr seid mit diesem Problem definitiv nicht alleine.

Beliebte Beiträge