Wait… what? Richtig gelesen, OnePlus hat jetzt Zubehör für das iPhone im eigenen Verkauf. Was auch immer den Hersteller zu dieser Arroganz gebracht hat, doch man glaubt vielleicht tatsächlich daran, Apple-Kunden würden ihr Zubehör bei OnePlus kaufen. Wobei die Idee gar nicht so schlecht ist, denn das jetzt präsentierte iPhone-Case hat die bekannte Sandstone-Oberfläche der OnePlus-Smartphones. Die ist definitiv anders als Metall, Glas oder Kunststoff und für mich eine der coolsten Ideen der letzten Jahre.

19,99 Euro werden für das Case fällig, es ist kompatibel mit dem iPhone 6 und 6s. Warum das Start-Up nicht lieber mehr Energie in die eigenen Produkte steckt, werden sich wahrscheinlich nun einige unter euch fragen. Meines Erachtens ist das alles einfach nur wieder ein PR-Stunt, man hat nicht vor das Case wirklich in großen Stückzahlen zu verkaufen.

Wer anderer Meinung ist, darf sich gern äußern.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=uYYhich9A_4]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.